Hier befinden Sie sich Sie befinden sich hier: Startseite http://www.software-audit-problem.de/ > Startseite
1 2 3 4 5

Audit-Probleme

Wie denken Juristen über Audit-Klauseln?

10.10.2014 - 11:24 Uhr

Manche Juristen gehen davon aus, dass Audit-Klauseln in AGB immer unzulässig sind. Solche Untersuchungsansprüche seien mit wesentlichen Grundgedanken des Rechts unvereinbar. Der Autor sieht dies etwas differenzierter. Es mag durchaus in Einzelfällen zulässige Audit-Klauseln geben. Diese müssten dann aber äußerst genau und transparent aufzeigen, in welchen Fällen und wie genau ein solches Audit durchzuführen ist und sie müssten sich überdies genau darüber äußern, welche Art eines zumutbaren Anfangsverdachts vorliegen muss. Eine verdachtsunabhängige Audit-Klausel wäre mit großer Wahrscheinlichkeit unwirksam. Es müsste zumindest einen begründeten Anfangsverdacht eines rechtswidrigen Verhaltens des zu auditierenden Unternehmens geben.

Quelle:http://www.pressebox.de/pressemitteilung/schutt-waetke-rechtsanwaelte/Zulaessigkeit-von-Software-Audits/boxid/617869
Autor: Ra Timo Schutt

  • Live Chat
  • E-Mail: info@susensoftware.de
  • Kontaktformular
  • +49 (0)2406.98.96.290
    Rufen Sie uns an:

    +49 (0)2406.98.96.290

weitersagen nach oben scrollen


Weitere Artikel

Unsere Leistungen

Mit unserem Beratungsansatz helfen wir Ihnen in der Auditvorbereitung.
Wollen Sie ein reduziertes Audit?

Ihre Vorteile

  • Audit-Stopp Prüfung
  • reduzierte Auditkosten
  • Compliance Sicherheit 100%
  • reduzierter Zeitaufwand
  • reduzierter Auditumfang
  • Planungssicherheit

Haben Sie Fragen?


Aktuelle Umfrage

Umfrage zum Thema Audit

Software Audit Probleme

Diese Seite enthält Informationen zu folgenden Themen:

Lizenzbedingungen, unterlizensiert, Risiko, Erklärung Audit, überlizenzsiert, Software Auditor, Lizenzmetrik,